Das Rechenzentrum des Betreibers Mivitec wurde am 19. Mai Ziel einer umfänglichen Cyberattacke. Unter Anderem ist Heinekingmedia dort eingemietet, die Firma, die unsere Info – Bildschirme in den Pausenfluren betreibt. Wir mussten die Bildschirme abschalten, da die Pläne nicht nutzbar waren und wir nicht die Möglichkeit einer Korrektur hatten.
Wärend der Zeit der Abschaltung haben wir gemerkt, dass die Darstellung des Vertretungsplanes auf diesen Monitoren nicht mehr zeitgemäß ist. Jeder hat mittlerweile die Untis – App mit den benötigten Zugangsdaten auf seinem Smartphone. Deshalb haben wir uns entschieden, die Vertretungspläne nicht weiter auf den Monitoren zu veröffentlichen.

Des Weiteren ist auch das Ankleben von Zetteln und Plakaten an Wände und Türen nicht sonderlich nachhaltig, zumal meist Kleberester und Verunreinigungen zurück bleiben. Zukünftig ist für so etwas Platz auf den Monitoren. Wild angeklebte Zettel werden nun sofort entsorgt. Die Ankündigung des Kuchenbasars gehört also auf die Monitore!
Solltet Ihr etwas mitteilen wollen, was jeden etwas angeht, schickt dies bitte in digitaler Form mit eventuell gewünschtem Zeitraum an:

m.prinz@walter-gropius-schule.de

Digitale Form bedeutet folgende Dateiformate:

 

  • Microsoft Office-Dokumente (Word, Powerpoint, Excel)
  • Textdokumente (txt)
  • Portable Desktop Format (pdf)
  • Bilddateien (png, jpg)
  • Videos (mp4)

Andere Dateiformate werde ich nicht berücksichtigen, da bei manchen Dateien Sicherheitsrisiken auftreten können oder ich nicht über entsprechende Konvertierungstools verfüge. Beachtet auch bitte urheberrechtliche Aspekte, also schickt bitte nur Material, für das Ihr auch die Verwertungsrechte habt.

M. Prinz, 25.6.23