Vorlesetag

Vorlesetag

Vorlesetag - ein ganz besonderes vorweihnachtliches Geschenk!

Seit mittlerweile 20 Jahren begeistert der bundesweite Vorlesetag (Deutschlands größtes Vorlesefest) alljährlich am dritten Freitag im November Menschen für die Bedeutung des Vorlesens. Auch in diesem Jahr rief die Thomas-Mann-Grundschule dazu auf, den jungen Schüler*innen das (Vor-)Lesen näher zu bringen.

Das BVJ S 23 unserer Schule griff diese Initiative auf und startete unter der Leitung ihrer Klassenlehrerin, Frau Huck, sowie der Schulsozialarbeiterin Frau Schicketanz ein besonderes Projekt zum Vorlesetag mit der Stammgruppe 6 (erste und zweite Klasse) der Thomas-Mann-Grundschule.

Bereits im Vorfeld besuchte das BVJ S 23 die Kinder- und Jugendbibliothek, wo sich jeder Schüler ein Buch zum Vorlesen aussuchte. Das Lesen erforderte zwar Übung, verbesserte sich jedoch stetig.
Gut vorbereitet und mit einer Prise Aufregung starteten sie am 20. November pünktlich an der Grundschule gemeinsam mit den Kindern in den Tag. Die Kleinen hatten zahlreiche Fragen vorbereitet, von der Herkunft über die Sprache bis hin zum Schulalltag der „großen Schüler“. Das BVJ S 23 zeigte großes Interesse, stellte viele Fragen, und so war das Eis schnell gebrochen. Plätze wurden getauscht, gemeinsam wurde gefrühstückt und genascht sowie über Hobbys und Lieblingsfächer gesprochen.
Nach dem Frühstück teilten sich die Schüler in vier Gruppen auf und lasen ihre ausgewählten Geschichten vor. Die Kleinen lauschten aufmerksam und versuchten selbst, in den Büchern zu lesen.
An diesem Tag entstand etwas Besonderes! Das Vorlesen trat in den Hintergrund, denn vor allem die Begegnung zwischen Groß und Klein machte das Projekt zu einem herausragenden Ereignis. Die Verabschiedung erfolgte mit den Worten: „Wann können wir uns wiedersehen?“, was die positiven Eindrücke des Tages unterstreicht.
Das Wiedersehen soll in der Woche vor den Winterferien stattfinden, wenn die „Kleinen“ unsere Schule besuchen. Diesmal werden die jungen Schüler und Schülerinnen vorlesen.
Wir freuen uns.